• 2018

    GLK – Lehrfreisemester im Sommer

    Das „Gutenberg Lehrkolleg“ hat meinen Antrag auf ein Lehrfreisemester bewilligt. So werde ich den Sommer über an einem Gesangslehrbuch schreiben. Thema wird der musikalische (im Gegensatz zum technisch-orientierten) Gesangsunterricht sein. Hier ist ein Abstract dazu.





  • 04/2019

    9.-11.04.2019

    "Die Kunst des Duos - Voice und Piano"

    Workshop mit Sebastian Sternal und mir an der Landesmusikakademie RLP in Engers Neuwied. Ich freue mich da total drauf, es wird bestimmt super intensiv und mit einem Knaller-Abschlusskonzert. Duos aber auch einzelne PianistInnen und SängerInnen sind herzlich willkommen!


  • 03/2019

    9.+10.03.2019

    „The Sinatra Fourtet“, Konzert Jazzkeller Frankfurt

    Mit einer spannenden Band endlich wieder zu Gast bei Eugen und seiner reizenden Family. Sinatra im absolut kammermusikalischen Kontext, mit Jean-Yves Jung (piano), Ralf Cetto (bass) und Thomas Bachmann (saxes). Altbekanntes in teilweise überraschende Formen gepackt, immer den Song im Fokus - mit tollen Improvisatoren. >Jazzkeller


  • 12/2018

    08.12.2018

    Weiterbildung Hochschule für Musik Mainz

    10:00 bis 16:30 Uhr: "Songs werden lebendig!" Eine Weiterbildung im Bereich der Jazz-/Popgesangs für Musiklehrerinnen und Musiklehrer in Zusammenarbeit mit dem ZWW (Zentrum für wissenschaftliche Weiterbildung). Der Kurs zielt auf die direkte Verbesserung des gesanglichen Ausdrucks auch ohne langwierige Stimmübungen. Mehr Informationen


  • 10/2018

    27.10.2018

    Workshop Hochschule für Musik und Theater München

    Hier gebe ich ab 13:30 Uhr einen Improvisationsworkshop im Rahmen der Veranstaltung "BDG vor Ort". Der Workshop richtet sich an Anfänger und Fortgeschrittene. Es wird bunt, es wird spannend, es wird lustig...


  • 09/2018

    22.09.2018

    StiBiZ Darmstadt "Come as you are!"

    11:00 Uhr bis 18:00 Uhr Gesangsworkshop im Stimmbildungszentrum mit den Themen, die Ihr mitbringt. :-)


  • 09/2018

    14.-16.09.2018

    PPG Modul 3

    Aller guten Dinge sind drei. Das dritte Fortbildungsmodul des PPG markiert den Halbzeitstand. Da ist bei vielen Teilnehmenden mit Sicherheit allerhand passiert. Das wird ein schönes Wiedersehen mit allen. Mehr Informationen


  • 06/2018

    08.06.2018 | 19.30 Uhr

    Duokonzert mit Henning Gailing, Kontrabass

    ...bei der Ausstellungseröffnung im "Atelier Sebastian Wien", Chemnitzer Str. 38, 44139 Dortmund. Tolle Bildhauerei und unplugged Jazz!


  • 05/2018

    16.05.2018

    Jazzinstitut Berlin, Masterclass Jazzgesang

    Meine zweite Masterclass im „JIB“. Freue mich total über die neuerliche Einladung von Judy Niemack und Peter Weniger und bin ganz gespannt auf die aktuellen Berliner Studis. Zuerst gibt es ein paar Einzelcoachings vor der Gruppe und dann kümmern wir uns vielleicht auch noch ein wenig um das „Stimmvibrato in Theorie und Praxis“, einem meiner traditionellen Spezialthemen. Toll!>Jazzinstitut Berlin


  • 05/2018

    05.05.2018

    StiBiZ, Darmstadt: „Songs werden lebendig“

    Der unübertroffene Kursklassiker in der grandiosen Darmstädter Musikwerkstatt bei Jutta mit vielen alten und bestimmt auch ein paar neuen Gesichtern. >StiBiZ


  • 05/2018

    04.05.2018

    mit dem Axel Grote Quartett in Bingen: „Berlin“

    Inmitten von herrlichen Weinbergen, im Hildegard Forum auf dem Rochusberg zu Bingen unsere sechste Premiere. Das „Berlin“-Programm erlebt seinen Jungfernflug, eine Ode an die zur Zeit wohl spannendste Stadt Europas, allerhand zu tun für mich: klasse Texte und ein paar Berliner Lieder – Ick freu mir!


  • 03/2018

    31.03.2018

    „The Sinatra Fourtet“, Konzert Jazzkeller Frankfurt

    Mit einer spannenden Band endlich wieder zu Gast bei Eugen und seiner reizenden Family. Sinatra im absolut kammermusikalischen Kontext, mit Jean-Yves Jung (piano), Ralf Cetto (bass) und Thomas Bachmann (saxes). Altbekanntes in teilweise überraschende Formen gepackt, immer den Song im Fokus - mit tollen Improvisatoren. >Jazzkeller


  • 03/2018

    19.03.2018

    mit dem Axel Grote Quartett im Mainzer Unterhaus: „Lissabon“

    Das Unterhaus ist eine tolle Kleinkunst-Location, in der wir jetzt zum fünften Mal zu Gast sein dürfen. Dieses Mal geht es in Texten, Bildern und Musik um die faszinierende portugiesische Hauptstadt, die ich vor einigen Jahren selbst besucht habe. Für die gute portugiesische Aussprache musste ich doch einiges tun – jetzt macht's aber Spaß :-). >Lissabon


  • 03/2018

    10.03.2018

    StiBiZ, Darmstadt, „Sprechen für SängerInnen“

    Bei Jutta Kargel in Darmstadt gebe ich dieses Mal einen neuen Kurs, der mir sehr am Herzen liegt: „Sprechen für SängerInnen“. Ich selbst habe durch professionelles Sprechen so dermaßen viel für meinen Gesang gelernt, dass ich schon ganz gespannt bin, wie die singenden TeilnehmerInnen reagieren. Wer noch mit dabei sein möchte, findet hier weitere Informationen.


  • 03/2018

    02.–04.03.2018

    Landesmusikakademie Rheinland-Pfalz, Engers

    „Songs werden lebendig“ heißt es erneut. Endlich wieder zu Gast in Engers, bei der fantastisch gelegenen Akademie direkt am Rhein und unter der Leitung des stets gutgelaunten Rolf Ehlers. Vielleicht geht noch was (für die, die kurzfristig mitmachen wollen): >Zur Anmeldung


  • 02/2018

    16.–18.02.2018

    PPG Modul 2

    Unser zweites Weiterbildungsmodul, natürlich wieder in Osnabrück, war erwartungsgemäß toll. Die TeilnehmerInnen der zweiten Staffel singen klasse, sind sehr unterschiedlich und sehr aufnahmebereit. Auch die Männerquote scheint zu steigen. Zur Zeit konzipieren wir ein modifiziertes Prüfungsmodul für den Abschluss der Fortbildung, eine gute Möglichkeit, der Musizierpraxis ein wenig mehr Relevanz zu verschaffen. Mehr Informationen


  • 01/2018

    19.01.2018

    mit dem Axel Grote Quartett im Filmklubb Offenbach: „Paris“

    Der „Filmklubb“ ist eine tolle Location mit großartigen Gastgebern. Wir haben unser „Paris“-Programm zur Aufführung gebracht, mit zahlreichen abwechslungsreichen Texten (zu lesen) und ein paar schönen Stücken (zu singen) für mich. Und das auch noch auf Französisch, oh lala...


  • 01/2018

    13.01.2018

    „Chet Baker Abend“ Jazzkeller Frankfurt

    Das war ein wunderbarer Abend mit einer tollen Band im rappelvollen Jazzkeller, mit Martin Auer (HR-Bigband), Nico Hering (piano), Bastian Weinig (Bass) und Andreas Neubauer (drums). Zusammen haben wir der Musik von Chet Baker nachgespürt. Eine echte Herausforderung für mich, zumal Chet und ich stimmlich ja nicht gerade eineiige Zwillinge sind, hat aber irgendwie anscheinend doch ganz gut geklappt (als zweite Zugabe „My funny Valentine“, da war es doch sehr still...) :-)


  • 12/2017

    12.12.2017

    „Christmas with Jiggs“, Frankfurter Hof, Mainz

    Wir haben im Rahmen von „Treffpunkt Jazz“ in Mainz eine echte aber spontane Weihnachtsgala mit dem großartigen Jiggs Whigham veranstaltet. Neben Moderation und Interview mit Jiggs haben Sebastian Sternal und ich im Trio noch einen Song mit ihm performed (Foto). Der Frankfurter Hof war voll und es war wirklich weihnachtlich, da die Eltern der tollen Sängerin Sarah Pfaff sogar einen Weihnachtsbaum mitgebracht hatten – irre! Und irgendwann sangen alle zusammen „O Du Fröhliche“. So muss Weihnachten... :-)




    Foto: fotomedia-schmidt.de


  • 12/2017

    02.12.2017

    Masterclass im Stimmbildungszentrum Darmstadtd

    Der „klassische“ StiBiZ-Kurs in Darmstadt mit vielen liebgewonnenen „alten“ TeilnehmerInnen und zahlreichen motivierten Neuen – klasse!


  • 10/2017

    23.10.-26.10.2017

    Steinfurter Jazzworkshop

    Vom 23. - 26. Okt. 2017 gibt es die Neuauflage des "Steinfurter Jazzworkshop". Tolle Dozentenkollegen, viele liebe und bekannte Gesichter unter der Teilnehmern. >Weitere Informationen


  • 09/2017

    30.09.2017

    Masterclass im Stimmbildungszentrum Darmstadt

    Endlich wieder zu Gast im StiBiZ. Das Thema der Masterclass wird noch bekanntgegeben. Hier geht's zur >Anmeldung...


  • 09/2017

    15.-17.09.2017

    PPG-Weiterbildung Staffel 2

    Die zweite Staffel der "Pädagogik des Populären Gesangs" startet! Vier Ausbildungsmodule und ein Prüfungsmodul - und das alles mit meinem Ausbilderdreamteam. Wer gesangspädagogisch nachrüsten möchte, sollte sich dringen anmelden. >Weitere Informationen


  • 09/2017

    10.09.2017

    11 Uhr

    Konzert mit Philipp Brämswig in Pirmasens

    "Intimate Sinatra" heißt es ein weiteres Mal und zwar beim Landesjazzfest Rheinland-Pfalz in Pirmasens. Wir freuen uns total auf mittägliche Doppel-Duokonzert mit "Lichtspielhause", dem Duo unserer lieben Kollegen Sebastian Sternal und Claudius Valk. >Weitere Informationen


  • 07/2017

    12.07.2017

    Sternal/Valk/Gjakonowski/Smock/Gelhausen im Kulturcafé in Mainz

    "Standardtime"! Ein toller kleiner Sessionopener mit einer coolen Dozentenband unserer Mainzer Hochschule. Wow! Toll war's und voll war's und danach ging's mit den Studis noch ganz schön lange weiter....


  • 06/2017

    17.06.2017

    Gesangsworkshop im StiBiZ, Darmstadt

    Thema t.b.a. >Weitere Informationen


  • 06/2017

    04.06.2017

    Großes Bossa Nova-Konzert in Koblenz

    Ich habe die große Ehre, ein weiteres Mal beim Koblenz International Guitar-Festival dabei sein zu dürfen. Mit einer fantastischen Band um meinen lieben Kollegen Frank Haunschild spielen wir brasilianische Musik in der Rhein-Mosel-Halle. Wow! >Weitere Informationen


  • 05/2017

    19.05.-21.05.2017

    Landesmusikakdemie Rheinland-Pfalz, Engers

    Ich freue mich auf diesen dreitägigen Kurs in Engers, bei dem das Thema "Vokale Improvisation" im Mittelpunkt steht. Dieser Kurs soll für alle Sängerinnen und Sänger einen Einstieg in das Thema ermöglichen. Impro-Anfänger und Impro-Fortgeschrittene welcome! >Weitere Informationen


  • 04/2017

    30.04.2017

    Konzert in der Jazzschmiede, Düsseldorf: "Alex & The Mayflowers"

    Ein Jazz-in-den-Mai-Konzert mit einer tollen Allstarband, die obendrein einen tollen Namen bekommen hat ;-) Denis Gäbel (ts), Martin Sasse (p), Nico Brandenburg (b), Tim Dudek (dr). Das wird ein Fest! >Weitere Informationen


  • 03/2017

    11.03.2017

    Gesangsworkshop im StiBiz, Darmstadt

    Im hochsympathischen Rahmen des StiBiZ heißt es dieses Mal: "Songs werden lebendig II". Eine weitere Masterclass in musikalischem Singen und gesanglichem Ausdruck. >Weitere Informationen


  • 03/2017

    04.03.2017

    Konzert im Jazzkeller Frankfurt: "Gelhausen, Hering, Weinig, Neubauer".

    Great American Songbook, Vocaljazz mit einer tollen jungen Band aus Rhein-Main.


  • 02/2017

    17.02.-19.02.2017

    PPG-Prüfungsmodul in Osnabrück

    Der erste Jahrgang beendet unsere Fortbildung mit dem Prüfungsmodul. Das wird spannend, schön und auch ein wenig traurig, wenn es vorbei ist. Aber der nächste Jahrgang steht ja schon in den Startlöchern...


  • 12/2016

    27.12.2016

    "Alexander Gelhausen Quartett", Kinodrom Bocholt

    Mit Martin Sasse (piano), Henning Gailing (bass) und Hans Dekker (drums). Swing- und Bluespower, Yeah! Der Presse (Bocholter-Borkener Volksblatt vom 29. Dezember 2016) hat's auch gefallen.




    Foto: Herbert Sekulla


  • 12/2016

    22.12.2016

    Quartettkonzert Gustavsburg, Mainz

    Mit den lieben Kollegen Thomas Bachmann (sax), Ralf Cetto (bass) und Jean-Yves Jung (piano), Music of Sinatra.


  • 12/2016

    10.12.2016

    Gesangsworkshop im StiBiZ, Darmstadt

    Thema "Stimmvibratoworkshop", Technische Übersicht, musikalische Anwendung, gemeinsames Üben...ich freu mich drauf. >Weitere Informationen


  • 11/2016

    22.11.2016

    Liedgesangskurs

    Vom 22. - 24. Nov. 2016 gibt es in der Landesmusikakademie in Engers einen tollen Liedgesangskurs zusammen mit meinen Kollegen aus der Abteilung Schulmusik. Das Team ist super und ich bin zum ersten Mal dabei. Freu mich auf die singfreudigen zukünftigen Musiklehrer, die allesamt an unserer Mainzer Hochschule studieren.


  • 11/2016

    04.11.2016

    PPG Modul IV

    Vom 4. - 6. Nov. 2016 in Osnabrück: PPG Jahrgang I, Modul IV


  • 11/2016

    03.11.2016

    Konzert: Intimate Sinatra

    Am 3. November 2016 ist mal wieder "Intimate Sinatra" angesagt, diesmal im Burghaus Bielstein im Oberbergischen Kreis – allerdings in ganz klein, mit meinem lieben Duopartner Philip Brämswig. Wir freuen uns total auf das Konzert, zumal die Location dafür ideal ist!


  • 10/2016

    09.10.2016

    Steinfurter Jazzworkshop

    Vom 9. - 13. Okt. 2016 gibt es die Neuauflage des "Steinfurter Jazzworkshop". Tolle Dozentenkollegen, viele liebe und bekannte Gesichter unter der Teilnehmern.


  • 09/2016

    23.09.2016

    PPG Modul III

    Vom 23. - 25. Sept. 2016 in Osnabrück: PPG Jahrgang I, Modul III.


  • 09/2016

    10.09.2016

    Gesangsworkshop im StiBiZ in Darmstadt

    Beim dieser Gesangsklasse im Darmstädter Stimmbildungszentrum soll es um Techniken des mikrofonierten Singens gehen. Wie wende ich das Mikro richtig an? Wie stelle ich den Klang ein? Wie erreiche ich einen besseren Ausdruck durch Mikrobenutzung?


  • 09/2016

    08.09.2016

    Konzert Saarbrücken

    Am 8. September 2016 spiele ich im Rahmen des Kultursommers in Saarbrücken, einen tollen Quartettgig mit meinen großartigen Mainzer Kollegen Thomas Bachmann, Ralf Cetto und Jean-Yves Jung. Thema ist mal wieder – wie könnte es anders sein – "Musik of Sinatra".


  • 06/2016

    18.06.2016

    Konzert "Intimate Sinatra", Darmstadt

    Mit meinem lieben Duopartner Philipp Brämswig spielen wir einen Auszug aus unserem "Intimate Sinatra"-Programm auf der wunderschönen Rosenhöhe in Darmstadt. Endlich mal wieder Open Air. Wenn das Wetter mitspielt, kann es nur gut werden.


  • 05/2016

    27.05.2016

    Improvisationsworkshop Popakademie

    Am 27. Mai 2016 gebe ich einen Improvisationsworkshop in der Popakademie Mannheim. Ich freue mich total über die Anfrage durch meine liebe Kollegin Petra Scheeser und bin sehr gespannt auf die swingenden Popper. Hoffentlich kann ich ein wenig von meiner Improvisationslust überspringen lassen... ;-)


  • 05/2016

    15.05.2016

    Bigbandkonzert Sinatra

    Am 15. Mai 2016 ist wieder Sinatrazeit! Wir führen das Bigbandprogramm (mit Jiggs Whigham und Frank Haunschild, sowie meinem lieben Kollegen Sebastian Sternal) beim "Internationalen Koblenzer Gitarrenfestival" auf. Dieses Mal OpenAir auf der Festung "Ehrenbreitstein". Ich bin sehr gespannt auf dieses Konzert und auf die tolle Location! Und das sagt die Presse.




    Foto: Martina Pipprich


  • 05/2016

    02.05.2016

    Gesangskurs "Stimmvibrato" Landesmusikakademie RLP

    Am 2./3.Mai 2016 bin ich für einen Gesangskurs in der Landesmusikakademie Rheinland-Pfalz in Engers zu Gast. Der symphathische Leiter Herr Ehlers fand große Freude an meinem "Spezialthema", dem Stimmvibrato. Wir werden uns ausführlich mit diesem wichtigen gesanglichen Phänomen beschäftigen – und zwar theoretisch und auch praktisch. Ein Kurs für alle vibrierenden Sänger und Gesangspädagogen. Mehr zu Stimmvibrato.


  • 04/2016

    18.04.2016

    Frank Sinatra-Programm

    Am 18. April 2016 führen wir einen großen Teil unseres umjubelten Sinatraprogramms, im Mainzer Staatstheater auf. Mit von der Partie natürlich wieder unsere grandiose Hochschulbigband unter der Leitung von Jiggs Whigham (yes!) und außerdem Frank Haunschild an der Gitarre (wow!), mit dem ich zum ersten Mal auf der Bühne stehen darf. Bin schon sehr gespannt!




    Foto: Martina Pipprich


  • 04/2016

    14.04.2016

    Fortbildung für Lehrerstimme

    Heute gibt es den zweiten Teil einer kleinen Fortbildung für Lehrerstimmen im Kölner Berufskolleg an der Lindenstraße. Ein tolles, aufgeschlossenes und aufmerksames Kollegium, ich bin sehr gespannt auf die weitere Zusammenarbeit und freue mich sehr über die erneute Einladung! Beim ersten Mal war sogar der >Kölner Stadtanzeiger mit dabei.


  • 03/2016

    12.03.2016

    Masterclass Jazzgesang

    Am Samstag, 12. März 2016 gebe ich erneut eine "Masterclass Jazzgesang" im Darmstädter "Stimmbildungszentrum". Eine tolle Musikschule mit einer tollen Leiterin!


  • 12/2015

    08.12.2015

    Konzert "Treffpunkt Jazz": 100 Jahre Frank Sinatra, Ltg. Jiggs Whigham

    Am Dienstag, 8. Dezember singe ich im "Frankfurter Hof" Mainz in unserer Mainzer Veranstaltungsreihe "Teffpunkt Jazz" ein >Frank Sinatra-Tributekonzert (Sinatra wurde am 12.12.1915 geboren!) zusammen mit der Bigband unserer Hochschule. Ich freue mich riesig auf dieses Konzert, in dem wir die typischen "Sinatra und Count Basie Songs" spielen werden - unter der Leitung des fantastischen Gastdirigenten Jiggs Whigham. Für mich persönlich ein vorgezogenes Weihnachtsgeschenk! Hier geht's zum >Vorab-Interview.




    Foto: fotomedia-schmidt.de

Über mich


Ich habe Musikerziehung an der Universität Köln und danach Jazz-/Popgesang an der Hochschule für Musik und Tanz Köln studiert.

Seit dem Jahr 2001 unterrichte ich an der Hochschule für Musik Mainz, wo ich als hauptamtlicher Lehrer die Gesangsausbildung im Bereich "Jazz und Populäre Musik" leite.
Meine Fächer sind Hauptfach Jazz-/Popgesang, Vokalimprovisation, sowie die "Jazzforschung" für die Masterstudierenden. Als Lehrer für die "Fachdidaktik Jazz-/Popgesang" kümmere ich mich dort zudem um die Ausbildung der zukünftigen GesangslehrerInnen im Jazz-/Popbereich.

Seit 2014 gebe ich als Teil eines vierköpfigen Lehrerteams zertifizierte Weiterbildungen für den Bundesverband Deutscher Gesangspädagogen.

Auf meinem eigenen künstlerischen Weg habe ich sehr viele unterschiedliche Stilistiken kennengelernt, arbeite aber seit langem hauptsächlich als Jazzsänger in Besetzungen von Duo, über Quartett bis Bigband, sowie auch als Sprecher in unterschiedlichen Bühnenprogrammen.

Mein Lebensmittelpunkt ist Köln, hier findet auch mein Privatunterricht statt.


Jazz-/Popgesang


Der Jazz- und Popgesangsbereich ist ein riesiges, faszinierendes Gebiet mit unendlicher Vielfalt und so völlig anders als die Welt des klassischen Gesangs.

Wenn wir uns die Geschichte und Stilistiken der Jazz- und Popmusik und ihrer Sängerinnen und Sänger vor Augen halten, finden wir bei aller Verschiedenheit auch einige Gemeinsamkeiten:

- Die völlige Individualität der Stimmen

- Die große Freiheit der Interpretation

- Das Singen über "Groove"

- Die Vermeidung von Schwelltönen (Messa di Voce)

- Die Verwendung aller stimmhaften Anteile der Sprache beim Singen

- Die Vermeidung von zu starkem Vokalausgleich; zu Gunsten der Textverständlichkeit

- Die Benutzung von Mikrophonen

- Das häufige Schreiben eigener Songs und Texte


In all diesen Punkten unterscheiden sich Jazz- und Popgesang wesentlich vom klassischen Gesang.

Daher stößt eine rein traditionell ausgerichtete Gesangspädagogik hier auch schnell an Grenzen, die nur durch teilweise veränderte Zielsetzungen und zusätzliche Inhalte überschritten werden können.

Gesangsunterricht

Specials


Hier soll es um spezialisierte Unterrichtsinhalte gehen.

Dabei handelt es sich in der Regel um Themen, die im "normalen" Gesangsunterricht kaum Platz haben oder meistens nicht angeboten werden.

Mein Zugang zu den teilweise vielleicht etwas exotisch wirkenden Punkten in dieser Rubrik kam über das eigene Üben und "Forschen" sowie das Lesen unterschiedlichster Fachliteratur.

Die Methoden und Systematiken konnte ich dann auch im Unterricht über die Jahre entwickeln.

Die Liste der "Specials" ist allerdings nicht komplett, hier sind noch drei weitere "spezielle" Themen, bei denen ich glaube, substanziell weiterhelfen zu können:

- Verbesserung der Authentizität und Singbarkeit des "american english"

- Dialektkorrektur

- Verbesserung der rhythmischen Fähigkeiten im ternären und binären Bereich



Kontakt/Impressum


Wer mit mir in Kontakt treten möchte, kann mir gerne eine E-Mail schreiben:

alexandergelhausen @ gmx.de



Für den Inhalt dieser Homepage ist verantwortlich:

Alexander Gelhausen
Corrensstr. 1
50733 Köln

Das Landgericht Hamburg hat mit einem Urteil vom 12. Mai 1998 entschieden, dass durch das Einbinden eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mitzuverantworten sind. Dies kann, so das Gericht, nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert.

Diese Webseite weist Links zu anderen Internet-Seiten auf. Für alle diese Links gilt: Der Betreiber erklärt ausdrücklich, dass er keinen Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten hat. Daher distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten und macht sich diese Inhalte nicht zu Eigen.



© Alexander Gelhausen 2017