• PPG

    Gesangslehrer*innenfortbildung PPG (Pädagogik des Populären Gesangs)

    Alle Termine der bundesweiten Gesangslehrer*innenfortbildung PPG (Pädagogik des Populären Gesangs) sind auf der Homepage des BDG (Bundesverband Deutscher Gesangspädagogen) zu finden. >Zu den Terminen


  • 09/2022

    5.9.-9.9.22

    Summercourse Jazz und Pop, Landesmusikakademie RLP

    Dieses Summercourse - Angebot ermöglicht es Sängerinnen und Sängern neben dem Einzelunterricht auch Banderfahrung zu sammeln. Sogar im Bereich Musiktheorie gibt es Unterrichtsangebote, die jede und jeden da abholen, wo sie stehen. 5 musikalische Tage direkt am Rhein, eine tolle Gelegenheit, wie ich finde. [Anmeldung aktuell noch nicht möglich, bitte vormerken]


  • 08/2022

    29.8.22-2.9.22

    Summerschool Pop und Jazz, Mainz

    Summerschool Jazz RLP, Hochschule für Musik Mainz. Ein mehrtägiger Gesangskurs für den Pop- und Jazzgesangsnachwuchs. Neben Einzelunterricht gibt es etliche weitere Unterrichtsangebote, die unter anderem auch zur Vorbereitung für die Eignungsprüfung an einer Musikhochschule dienen können. Wir freuen uns auf neugierige Nachwuchssängerinnen und -sänger und erwarten kein professionelles Niveau...>Weitere Informationen


  • 06/2022

    05.06.2022

    International Guitar Festival, Koblenz

    Konzert mit Frank Haunschild und Band. Coronabedingt wackelt das Festival noch ein bisschen. Die Entscheidung fällt in den nächsten Wochen. Programm tba.


  • 05/2022

    13.05.2022

    Konzert Duo Gelhausen/Brämswig, Mayen

    Geschlossene Veranstaltung


  • 05/2022

    09.05.2022 | 19.30 Uhr

    Lesung mit Axel Grote Quartett "Madrid"

    Unser schönes Madridprogramm kommt am endlich wieder zur Aufführung. Ort: Hilton, Mainz


  • 02/2022

    27.02.-02.03.2022

    Gesangsworkshop, Landesmusikakademie RLP

    Vom 27.2. bis zum 2.3. findet ein weiteres Mal mein Gesangskurs in der Landesmusikakademie in Engers statt. Wer zur traditionellen Karnevalszeit nach Alternativen sucht, findet in der traumhaft gelegenen Akademie eine tollen Zufluchtsort um dort unter professioneller Anleitung und klasse Klavierbegleitung durch einen jungen Mainzer Jazzpianisten (Ole Schwarz) Jazz- und Poptunes zu singen.


  • 01/2022

    22.01.2022

    Konzert Sinatra Fourtet, Frankfurt

    Wieder zu Gast im Jazzkeller, war ein toller Gig. Mit einer Konzertkritik in der FAZ, 25.01.22 "Sinatras Blume" von Wolfgang Sandner


  • 11/2021

    30.11.2021

    Grote Quartett, Meisenheim "Paris"

    Schön, dass wir das Parisprogramm wieder aufführen können. Es gibt ein paar tolle Texte zu lesen und auch Chansons zu singen! >Weitere Informationen


  • 11/2021

    06.11.2021

    Gesangsworkshop, Wiesbaden

    Ich freue mich sehr über die Einladung zu einem internen Workshop an der Wiesbadener Musik und Kunstschule. Musikalisches und ausdrucksstarkes Singen werden ebenso Thema sein wie Bühnenpräsenz und Ansagen


  • 10/2021

    31.10.2021

    Konzert, Intimate Sinatra, Gut Leben

    Nun wird es hoffentlich endlich war und wir spielen den Auftritt in dieser tollen Location in der Nähe von Worms. Vielen Dank an die Veranstalter fürs "Dranfesthalten" und immer wieder versuchen! >Weitere Informationen


  • 09/2021

    24.-26.09.2021

    PPG Staffel III, Modul 3

    Das dritte Modul der aktuellen PPG-Staffel. Bestimmt ist Corona zu diesem Zeitpunkt schon gut unter Kontrolle und so freuen wir uns alle auf eine ganz normale Fortbildung, mit allen Features und aller Direktheit. >Weitere Informationen


  • 09/2021

    18./19.09.2021

    Gesangsworkshop, Germersheim

    Ein interner Workshop der Musikschule in Germersheim. Bin schon sehr gespannt auf die Singenden im rheinlandpfälzischen Süden!


  • 07/2021

    26.07.2021

    Konzert 19:30 Uhr, Intimate Sinatra, Engers

    "Direkt am Abend nach Kursende dieses kleine Konzert mit meinem lieben Kollegen Philipp Brämswig. Wie immer spielen wir bearbeitete Versionen großer Sinatratunes, und das in ganz kleiner Duobesetzung. Das Hofkonzert findet bei freiem Eintritt direkt vor dem Meisterhaus statt. >Weitere Informationen


  • 07/2021

    24.-26.07.2021

    Masterclass Landesmusikakademie RLP

    "Professionelle Songarbeit in Pop und Jazz" ist der Titel der zweitägigen Masterclass, die ich zusammen mit meiner lieben und geschätzten Kollegin Petra Scheeser (U.a. Popakademie Mannheim) gebe. Wir freuen uns auf viele motivierte und interessierte Singende. Es wird auch einen kleinen Konzertabend geben auf den ich mich schon sehr freue. Für die Interessierten: Am Montagabend nach Kursende gebe ich, sofern das Wetter es zulässt vor Ort noch ein kleines Duokonzert. >Weitere Informationen


  • 07/2021

    11.07.2021

    Konzertmatinee, Intimate Sinatra, Köln

    Im Kulturzentrum Clarenbachplatz in Köln Braunsfeld spielen Philipp Brämswig und ich unseren ersten Duogig in diesem Jahr. Wir freuen uns sehr, wieder vor echten Menschen aufzutreten. Wichtig zu wissen ist, dass das Konzert vormittags stattfindet, denn am Abend ist ja auch das EM-Endspiel ;-) >Weitere Informationen


  • 06/2021

    26.06.2021

    "Come as you are", Gesangskurs Darmstadt

    Ganz optimistisch setzen wir diesen (kleinen) Gesangskurs an, an dem die morgendlich negativ gestesteten Sängerinnen und Sänger gerne teilnehmen können. "Come as you are" ist das Motto. Ich schaue, was Ihr mitbringt und wir arbeiten an Eurer Musik... >Weitere Informationen


  • 06/2021

    04.-06.06.2021

    PPG Staffel III, Modul 2

    Nach einem neuerlichen Terminwechsel hoffen wir, dass das zweite Modul der aktuellen PPG-Staffel endlich stattfinden kann. >Weitere Informationen

Über mich


Ich lehre als Professor an der Hochschule für Musik Mainz und leite dort den Bereich Jazz und Populargesang.

Seit dem Jahr 2001 unterrichte ich dort die Fächer Hauptfach Jazz-/Popgesang, wo ich als hauptamtlicher Lehrer die Gesangsausbildung im Bereich "Jazz und Populäre Musik" leite.
Meine Fächer sind Hauptfach Jazz-/Popgesang, Vokalimprovisation, sowie die "Jazzforschung" für die Masterstudierenden. Als Lehrer für die "Fachdidaktik Jazz-/Popgesang" kümmere ich mich dort zudem um die Ausbildung der zukünftigen GesangslehrerInnen im Jazz-/Popbereich.

Seit 2014 gebe ich als Teil eines vierköpfigen Lehrerteams zertifizierte Weiterbildungen für den Bundesverband Deutscher Gesangspädagogen.

Auf meinem eigenen künstlerischen Weg habe ich sehr viele unterschiedliche Stilistiken kennengelernt, arbeite aber seit langem hauptsächlich als Jazzsänger in Besetzungen von Duo, über Quartett bis Bigband, sowie auch als Sprecher in unterschiedlichen Bühnenprogrammen.

Mein Lebensmittelpunkt ist Köln, hier findet auch mein Privatunterricht statt.

"...mit Sicherheit im Timing, eleganter Phrasierung und natürlicher Ausdruckskraft sowie schauspielerischer Begabung...[...] Dank der vorzüglichen Technik besteht der Sänger auch vor der soundgewaltigen Bigband der Musikhochschule mit stimmlicher Virtuosität." (Klaus Mümpfer, Allgmeine Zeitung, 10.12.2015)

"Gelhausen besitzt ein ungemein ansprechendes Timbre, sehr viril, aber zu all den vokalen Nuancen fähig, die man zur Gestaltung dieses viel gespielten Repertoires braucht. [...] Wir heute können froh sein, dass ein Könner wie Gelhausen durch die Sinatra-Blume zu uns spricht." (Wolfgang Sandner, FAZ, 25.01.2022)


Jazz-/Popgesang


Der Jazz- und Popgesangsbereich ist ein riesiges, faszinierendes Gebiet mit unendlicher Vielfalt und so völlig anders als die Welt des klassischen Gesangs.

Wenn wir uns die Geschichte und Stilistiken der Jazz- und Popmusik und ihrer Sängerinnen und Sänger vor Augen halten, finden wir bei aller Verschiedenheit auch einige Gemeinsamkeiten:

- Die völlige Individualität der Stimmen

- Die große Freiheit der Interpretation

- Das Singen über "Groove"

- Die Vermeidung von Schwelltönen (Messa di Voce)

- Die Verwendung aller stimmhaften Anteile der Sprache beim Singen

- Die Vermeidung von zu starkem Vokalausgleich; zu Gunsten der Textverständlichkeit

- Die Benutzung von Mikrophonen

- Das häufige Schreiben eigener Songs und Texte


In all diesen Punkten unterscheiden sich Jazz- und Popgesang wesentlich vom klassischen Gesang.

Daher stößt eine rein traditionell ausgerichtete Gesangspädagogik hier auch schnell an Grenzen, die nur durch teilweise veränderte Zielsetzungen und zusätzliche Inhalte überschritten werden können.

Gesangsunterricht

Specials


Hier soll es um spezialisierte Unterrichtsinhalte gehen.

Dabei handelt es sich in der Regel um Themen, die im "normalen" Gesangsunterricht kaum Platz haben oder meistens nicht angeboten werden.

Mein Zugang zu den teilweise vielleicht etwas exotisch wirkenden Punkten in dieser Rubrik kam über das eigene Üben und "Forschen" sowie das Lesen unterschiedlichster Fachliteratur.

Die Methoden und Systematiken konnte ich dann auch im Unterricht über die Jahre entwickeln.

Die Liste der "Specials" ist allerdings nicht komplett, hier sind noch drei weitere "spezielle" Themen, bei denen ich glaube, substanziell weiterhelfen zu können:

- Verbesserung der Authentizität und Singbarkeit des "american english"

- Dialektkorrektur

- Verbesserung der rhythmischen Fähigkeiten im ternären und binären Bereich



Kontakt/Impressum


Wer mit mir in Kontakt treten möchte, kann mir gerne eine E-Mail schreiben:

alexandergelhausen @ gmx.de



Für den Inhalt dieser Homepage ist verantwortlich:

Alexander Gelhausen
Corrensstr. 1
50733 Köln

Das Landgericht Hamburg hat mit einem Urteil vom 12. Mai 1998 entschieden, dass durch das Einbinden eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mitzuverantworten sind. Dies kann, so das Gericht, nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert.

Diese Webseite weist Links zu anderen Internet-Seiten auf. Für alle diese Links gilt: Der Betreiber erklärt ausdrücklich, dass er keinen Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten hat. Daher distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten und macht sich diese Inhalte nicht zu Eigen.



© Alexander Gelhausen 2021